Schlagsicherheit des Hintermannes

Personen: 3
Benötigtes Material: Schläger, Ball
Ablauf: Die beiden Zuspieler (A und B) befinden sich am Netz and spielen alle Bälle des Trainierenden auf die Mixedpunkte oder in die hinteren Ecken. Die Bälle müssen kontrolliert zugespielt werden, sodass der Trainierende sie erreichen kann. Die Übung wird solange durchgeführt bis der Trainierende eine bestimmte Anzahl an Schlägen ohne Fehler zurückgespielt hat (z.B. 25, je nach Spielstärke).
Wichtig:  Auch wenn die Übung bereits 10 Minuten läuft, sollte nicht gewechselt werden bis die Anzahl an Schlägen erreicht ist. Je länger die Übung geht desto anstrengender ist sie für den Trainierenden und er wird aus eigenem Interesse (zur Beendung des Durchgangs) immer stärker den Willen besitzen seine Schlagsicherheit zu perfektionieren.
Empfohlen für:
Fortgeschrittene, Profis
Trainingseffekt: Schlagsicherheit, Lauftechnik, Simulation des Mixedherren, Kraftausdauer (je nach Länge der Übung)

Schlagsicherheit verbessern

Bei dieser Übung ist ein kontrolliertes Zuspiel besonders wichtig. Zum Vergrößern auf Grafik klicken.

VN:F [1.9.13_1145]
Rating: 9.3/10 (4 votes cast)
Schlagsicherheit des Hintermannes, 9.3 out of 10 based on 4 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *