Abwehrübung

Personen: 2
Benötigtes Material: Schläger, Ball
Ablauf: Spieler A steht am Netz und spielt den Ball druckvoll runter. Spieler B wehrt Ball als Drive ans Netz ab.
Wichtig: Beide Spieler dürfen nur doch „Zufassen“ den Ball beschleunigen. Kurze Ausschwünge sind notwendig um den nächsten Ball (welcher schnell zurück kommt!) kontrolliert zurückspielen zu können. Beide Spieler müssen nach dem Schlag den Schläger sofort wieder in ihre neutrale Haltung nehmen (A: oben über dem Netz, B: neutral unten vor dem Körper).
Empfohlen für: Fortgeschrittene, Profis
Trainingseffekt: Smash-Abwehr, kurze Ausschwünge, Zufassen, Reaktion, Schnelligkeit

VN:F [1.9.13_1145]
Rating: 8.0/10 (2 votes cast)
Abwehrübung, 8.0 out of 10 based on 2 ratings

One thought on “Abwehrübung

  1. Meine Erfahrung: Eine sehr gute Aufwärmübung welche zusätzlich dem Aufbau der Beinmuskulatur dient. Besonders im Badminton durch Sprungkraft und Schnellkraft sehr bedeutsam.
    Da eine leichte Verletzungsgefahr bei dieser Übung besteht ist sie nur im fortgeschrittenen Erwachsenentraining zu empfehlen.
    Achtung: Beim Sprung eines schwereren Menschen von einem großen auf einen kleineren Kasten kann es zum Verschleiß/Zerstörung des kleinen Kastens kommen. 😉

    VN:F [1.9.13_1145]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VN:F [1.9.13_1145]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *