Hattrick

Personen: 2
Benötigtes Material: Schläger, 3 Bälle 
Ablauf:
Gespielt wird auf einem halben Feld. Zu Beginn jedes Ballwechsels stellt jeder der beiden Spieler einen Ball auf die Doppelaufschlaglinie. Dann wird mit einem kurzen Aufschlag begonnen und zunächst ein Ballwechsel im Vorderfeld ausgespielt (max. bis zur vorderen Aufschlaglinie). Ist dieser Ballwechsel beendet, sprinten beide Spieler zum Ball auf ihrer Doppelaufschlaglinie und bringen ihn mit einem Aufschlag ins Spiel. Nun wird mit 2 Bällen im Midcourt (zwischen vorderer Aufschlaglinie und Doppelaufschlaglinie) gespielt. Nachdem beide Bälle runtergefallen sind, werden die Punkte gezählt. Jeder der 3 Bälle bringt einen Punkt.
Somit können pro Ballwechsel 3 Punkte erzielt werden.
Wichtig: Die Aufschläge für das Midcourt-Duell müssen nicht zwingend gleichzeitig erfolgen. Wer schneller sprintet, hat hier eben einen Vorteil 😉
Variation:
Damit das Spiel mit 2 Bällen einen längeren Ballwechsel erhält kann man vereinbaren, dass erst bei einem übrig gebliebenen Ball gesmasht werden darf.
Empfohlen für: Fortgeschrittene, Profis
Trainingseffekt: Spiel am Netz, Reaktion, Schnelligkeit, kurze Schlagbewegungen
Besonderheit: Durch den Wechsel von einem auf zwei Bälle bringt die Übung einen hohen Tempowechsel und damit enorm viel Spaß – auch wenn man nicht immer so genau weiß wer jetzt die drei Punkte genau gemacht hat.

VN:F [1.9.13_1145]
Rating: 7.0/10 (7 votes cast)
Hattrick, 7.0 out of 10 based on 7 ratings

One thought on “Hattrick

  1. Meine Erfahrung: Da ich diese Übung noch nicht kannte habe ich sie gestern spontan im Training ausprobiert. Der Spaßfaktor ist äußerst hoch! Um das Spiel mit 2 Bällen etwas in die länge zu ziehen sollte man die Regel einführen dass solange 2 Bälle im Spiel sind nicht gesmasht werden darf.

    VN:F [1.9.13_1145]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
    VN:F [1.9.13_1145]
    Rating: +1 (from 1 vote)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *