Aufschlag unter Belastung II

Personen: 1
Benötigtes Material: mindestens 20 Bälle, Schläger
Ablauf: Zunächst läuft der Spieler sechs Feldecken seiner Wahl im höchstmöglichen Tempo ohne Ball an. Direkt im Anschluss macht er fünf Aufschläge in vorgegebene Zielbereiche. Danach werden die nächsten sechs Ecken angelaufen usw. Es sollten mindestens 4×6 Ecken sowie 4×5 Aufschläge gemacht werden.
Variation: Je nach Übungsziel können kurze oder lange Vorhand- oder Rückhand-Aufschläge gemacht werden. Die Anzahl der anzulaufenden Ecken sowie die Zahl der Aufschläge kann variiert werden. Es können auch bestimmte Laufwege (z.B. abwechselnd vorne und hinten) vorgegeben werden.
Empfohlen für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis
Trainingseffekt: Sicherheit beim Aufschlag (auch nach Belastung), Kondition, Ausdauer, Schnellkraftausdauer, Festigung der Lauftechnik

VN:F [1.9.13_1145]
Rating: 9.0/10 (5 votes cast)
Aufschlag unter Belastung II, 9.0 out of 10 based on 5 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *