2 Bälle

Personen: 2
Benötigtes Material: Schläger, 2 Bälle
Ablauf: Zwei Partner stehen jeweils auf der vorderen Aufschlaglinie ihres Fldes und spielen sich gegenseitig 2 Bälle zu.
Wichtig: Der richtige Zeitpunkt des „ins Spiel bringen“ des zweiten Balles ist wichtig für die Übung. Dies sollte beim Ballkontakt des Partners geschehen.
Variation: DIese Übung funktioniert auch im Hinterfeld zum Trainieren des zugefassten Clears unter Bedrängnis. Hierzu empfiehlt es sich aber 3 oder gar 4 Bälle zu benutzen um eine entsprechende Bedrängnis zu simulieren und hierdurch die Zeit zum Ausschwingen und Ausholens zu nehmen.
Empfohlen für: Fortgeschrittene, Profis
Trainingseffekt: Reaktion, Koordination, Schnelligkeit, kurze Ausschwünge

VN:F [1.9.13_1145]
Rating: 8.5/10 (4 votes cast)
2 Bälle, 8.5 out of 10 based on 4 ratings

2 thoughts on “2 Bälle

  1. Mit ein wenig Übung und bei fortgeschrittenen Spielern werden zwei Bälle (zumindest beim Clear) recht schnell langweilig. Die Übung funktioniert jedoch genauso gut mit noch mehr Bällen. Drei und vier Bälle lassen sich dabei von geübten Spielern noch gut bewältigen. Der Zeitpunkt, an dem die zusätzlichen Bälle ins Spiel gebracht werden, wird bei zunehmender Ballanzahl jedoch immer wichtiger, ebenso wie ein genaues Zuspiel des Partners – von daher ist diese Variante auf keinen Fall für Anfänger geeignet.

    VN:F [1.9.13_1145]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VN:F [1.9.13_1145]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Mir ist gar nicht aufgefallen dass die Übung nicht eindeutig ist. Gemeint habe ich vorallem den Netzbereich (Spieler stehen an der vorderen Aufschlaglinie). Aber deine Idee mit den 3 oder 4 Bällen im Hinterfeld ist eine gute Variation zum Trainieren des zugefassten Clears unter Bedrängnis! Also danke für dein Feedback, ich habe die Übung überarbeitet. :)
      PS: Wie ich die Übung gemeint habe ist auch im Trailer unserer Lehr-DVD zu sehen: http://www.youtube.com/watch?v=cDXwxf7Tcqo#at=266

      VN:F [1.9.13_1145]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      VN:F [1.9.13_1145]
      Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *